Matomo

Unsere Geschichte: Seit 1848 im Dienst der Würde

Die Wurzeln unseres familiengeführten Bestattungsunternehmens reichen bis ins Jahr 1848 zurück, als Hans H. Brüggmann unsere Türen zum ersten Mal öffnete. Damals war das Bestattungsunternehmen eine Antwort auf die dringende Notwendigkeit, mit der Vielzahl von Verlusten aufgrund von Krankheiten in der Gemeinschaft umzugehen. Ursprünglich als Nebengeschäft neben unserer Tischlerei betrieben, verschob sich im Laufe der Zeit unser Fokus mehr und mehr auf die bedeutende Aufgabe, den Angehörigen einen würdevollen Abschied zu ermöglichen.

Um 1908 wurde die Leitung an den eingeheirateten Schwiegersohn Heinrich Emil Gülde übergeben, der nicht nur das Unternehmen weiterführte, sondern auch das heutige Firmengebäude in der Lohe in Bargteheide errichtete. Die nachfolgenden Generationen, angefangen bei Ernst Heinrich Gülde bis hin zu Heiner Gülde, setzten das Vermächtnis fort und brachten ihre eigenen Innovationen und Erfahrungen in die Arbeit ein.

1980 übernahm Helga Gülde nach dem tragischen Tod ihres Mannes Heiner Gülde die Verantwortung für das Unternehmen. Ein Schlaganfall führte später zur Übergabe an die Tochter Katrin Gülde. Im Jahr 2006 wurde das Unternehmen von Holger Gülde und seiner Frau Beate Gülde übernommen, begleitet von einer umfassenden Renovierung des Firmensitzes. Das Jahr 2008 markierte unser 160-jähriges Firmenjubiläum, das wir mit großer Freude feierten.

Im Jahr 2010 wurde Beate Gülde alleinige Geschäftsführerin und setzte die Tradition der familiengeführten Bestattungsdienste fort. Seit 2020 arbeitet auch Sohn Till Gülde fest im Unternehmen mit und wird es in Zukunft übernehmen. Diese Generationenübergabe markiert einen weiteren wichtigen Schritt in unserer Geschichte, und wir sind stolz darauf, unser Unternehmen in der siebten Generation zu führen.

Unser Hauptziel war und ist es, den Angehörigen einen möglichst würdevollen und individuellen Abschied zu ermöglichen. In den letzten zwei Jahrzehnten haben wir die größten Veränderungen in der Bestattungsbranche erlebt, von der steigenden Präferenz für Feuerbestattungen bis hin zu nicht kirchlichen Bestattungen. Wir sind stets offen für neue Bestattungsformen und individuelle Abschiede und arbeiten hart daran, diese Wünsche zu erfüllen.

Unsere engagierte Geschäftsführung durch Beate Gülde mit Hilfe ihres Sohnes Till Gülde sowie unser erweitertes Team sind entschlossen, die Traditionen zu wahren und gleichzeitig Raum für individuellere Abschiede zu schaffen. Unsere Mitarbeiter sind das Herzstück unseres Unternehmens, und wir vertrauen zu 100 % auf ihr Engagement und ihre Professionalität, sei es bei der Abholung Verstorbener oder bei der Gestaltung von Trauerfeiern.

Für die Zukunft haben wir ehrgeizige Pläne, darunter die Erweiterung unserer Räumlichkeiten im Jahr 2023, um einen Abschiedsraum mit Zugang für die Familien einzurichten. Wir werden auch vermehrt Infoabende zum Thema Vorsorge und Erbschaft anbieten, um unseren Kunden eine umfassende Unterstützung in schwierigen Zeiten zu bieten. Auch werden wir wieder Angehörigen in Trauergruppen helfen, den Weg ins neue Leben zu finden.

Unser Bestattungsunternehmen bleibt der Tradition verpflichtet, aber wir sind bestrebt, uns den sich wandelnden Bedürfnissen anzupassen und persönliche, bewegende Abschiede zu ermöglichen. Wir sind stolz auf unsere Geschichte und freuen uns darauf, auch in Zukunft Ihr verlässlicher Partner in Zeiten der Trauer zu sein.

Die Nachhaltigkeit aller von uns angebotenen Produkten und Dienstleistungen liegt uns sehr am Herzen. Schon seit den frühen 2010er Jahren bieten wir nur noch Urnen aus biologisch abbaubarem Material an.

Von unserem alten Firmensitz können wir uns aber nicht verabschieden. Wir haben daher schon einige Maßnahmen umgesetzt, um unseren ökologischen Fußabdruck zu verkleinern:

  • 2020: Anschaffung des ersten Elektroautos
  • 2021: Inbetriebnahme unserer Photovoltaikanlage mit 29,17 kWp
  • 2021: Austausch unserer alten Gasheizung gegen eine moderne Wärmepumpe
  • 2021: Anschaffung des zweiten Elektroautos
  • seit 2022: Schrittweise Dämmung nachrüsten
  • 2023: Ausbau und Dämmung einer Lagerfläche zum Abschieds- und Trauerraum

Unser Team

Beate Gülde


Unsere Geschäftsführerin. Seit 2006 mit ihrem ganzen Herzblut bei der Sache.
Immer mit einem Ohr bei den Angehörigen.

Till Gülde


Unser Junior. Seit 2012 immer mehr Aufgaben übernommen und seit 2020 fest in der Firma.
Für alle Aufgabenbereiche zuständig.

Stephan Stegemann-Schult


Unsere helfende Hand für Trauerfeiern, Büroarbeiten und alles weitere.
Seit 2022 fest im Team.

Ronald Kurschat


Unser Helfer für Überführungen und sämtliche Arbeiten rund ums Firmengebäude.
Seit 2020 im Team.

Arne Smercek


Unser Helfer im Überführungsdienst.
Seit 2014 im Team.

Panther Gülde


Unser Trauerbegleiter und wichtigster Untersützer im Büro. Seit 2013 im Team und nach eigener Aussage der eigentliche Chef im Haus.

Impressionen

Machen Sie mit uns einen kleinen 3D-Rundgang durch unsere Geschäftsräume.

Schauen Sie sich unsere Bildergalerie an, um einen Eindruck von uns zu bekommen.